Sie sind hier:

04.12.2015 von Jörg Barres

Das perfekte SoHo-Netzwerk 7 - Die Systemüberwachung 1

Die Systemüberwachung mit Cacti

Die Systemüberwachung mit Cacti

Um über Probleme im Netzwerk informiert zu werden, kann man natürlich regelmäßig alle möglichen Logfiles ansehen und diverse Testprogramme laufen lassen.

Einfacher geht es mit Cacti. Dieses Tool kann Netzwerkkomponenten mittels SNMP, dem Simple Network Management Protocol, überwachen.

So lässt sich etwa bei drohenden Hardwarefehlern rechtzeitig ein Austausch vornehmen.

Installation von Cacti

Vorbereitung in meinem Netz

Das folgende ist nur dann nötig, wenn Sie das komplette Solar-System virtualisiert aufbauen, also auch der ESXi-Server selbst virtualisiert ist.

Das habe ich beim Erstellen dieser Blog-Anleitung bei mir so gemacht, denn in meinem "echten" Netz will ich natürlich nicht "rumspielen".

Die komplette Virtualisierung des SolarSystem-Netzwerkes hat übrigens ein "alter" MacPro übernommen.

IP umleiten auf die "echten" Geräte

Lokalen SolarSystem-ESXi-Terra-Server-iLO4 100.3 zum echten iLO4 umleiten:

iptables -t nat -A OUTPUT -d 192.168.100.3 -j DNAT --to-destination 192.168.0.2

Zum echten 24er Switch umleiten:

iptables -t nat -A OUTPUT -d 192.168.100.8 -j DNAT --to-destination 192.168.0.4

Debian-Pakete

Es müssen Cacti und SNMP installiert werden

root@pluto:~# apt-get install snmp snmpd cacti
  • Konfigurieren der Datenbank für cacti mit dbconfig-common? Ja
  • Datenbank-root-Passwort angeben
  • Datenbank-Passwort für Cacti angeben
  • Webserver apache2 auswählen

Die Konfiguration im Browser starten über: https://pluto/cacti

Ein Assistent startet, bei der Anzeige der benötigten Bibliotheken sollte alles grün sein.

Mit admin-admin anmelden und neues Kennwort setzen.

Unter Configuration - Settings - Register General

  • SNMP-Version 2 auswählen
  • SNMP Community: public
  • Benutzername und Passwort für SNMPv3 rauslöschen.

Speichern und fertig.

Graph-Tree

Den Default-Tree löschen

Über Add einen neuen anlegen: SolarSystem

Cacti und der Linux-Server Pluto

Localhost zur Einführung

Über Management - Devices den Localhost öffnen und in Pluto umbenennen.

Über Management - Graph Trees über Add einen neuen Graph ins SolarSystem hinzufügen.

  • Tree Item Type: Host
  • Host: Pluto

und Create drücken.

Im Register Graphs können jetzt die Diagramme vom Pluto angezeigt werden.

Das kann allerdings einige Minuten dauern, bis erste SNMP-Daten eingesammelt wurden.

Cacti und HP iLO4

SNMP auf Terra freischalten über iLO4

HP iLO4 SNMP aktivieren

Anmelden über https://192.168.100.3

Bei mir in meinem virtualisierten SolarSystem habe ich im Router eine Umleitung zum "echten" iLO4 eingerichtet:
https://terra-ilo.solarsystem.local/index.html

Über Administration - Management - SNMP-Settings den Community-Eintrag auf public setzen.

Cacti Erweiterung für HP iLO4

WinSCP

Die folgenden Dateien müssen aus dem iLO4-Template nach
/usr/share/cacti/resource/snmp_queries/ kopiert werden:

rvs_msg8_ilo4_temp_v1.xml
rvs_msg8_ilo4_fans_v1.xml
rvs_msg8_ilo4_hdd_v1.xml
rvs_msg8_ilo4_darray_v1.xml
rvs_msg8_ilo4_nic_v1.xml
rvs_msg8_ilo4_cpu_v1.xml
rvs_msg8_ilo4_mem_v1.xml

Cacti

Über Import Templates das iLO-Template cacti_host_template_hp_ilo4.xml importieren.

Über Devices - Add ein neues Gerät anlegen. Dabei das Template HP iLo4 und die IP 192.168.100.3 verwenden. Alles andere ganz so belassen werden.

Wenn iLO abgefragt werden konnte, stehen diese Infos jetzt oben links. Mit Create Graphs for this Host können wir jetzt noch die gewünschten Graphen anlegen.

Ich wähle alles aus und drücke auf Create.

Jetzt noch das Device als Host im Graph-Tree hinzufügen, und fertig.

Cacti und ESXi

SNMP im ESXi aktivieren und konfigurieren

Community und Firewall setzen

Dazu mit WinSCP ein Terminalfenster auf dem ESXi-Server öffnen und folgendes eingeben:

esxcli system snmp set --communities public
esxcli system snmp set --enable true
esxcli network firewall ruleset set --ruleset-id snmp --allowed-all true
esxcli network firewall ruleset set --ruleset-id snmp --enabled true
/etc/init.d/snmpd restart

SNMP-Dienst aktivieren

Das erledigen wir über den vSphere Client:

Terra - Konfiguration - Sicherheitsprofil - Dienste - Eigenschaften

Kontrollieren, ob SNMP-Dienst beim Starten des Servers gestartet wird, aktivieren und den Dienst starten.

Cacti-Erweiterung installieren

WinSCP

Aus dem heruntergeladenen ESXi-Template die Datei scripts/ss_esxi_vhosts.php nach Pluto in den Ordner /usr/share/cacti/site/scripts kopieren.

Dann aus dem Download die Datei resource/snmp_queries nach /usr/share/cacti/resource/snmp_queries kopieren.

Cacti

  • Cacti wieder im Browser öffnen und das Template cacti_host_template_esxi_5_x.xml importieren:
  • Dann ein Device hinzufügen mit der IP 192.168.100.2 und dem ESXi-Template.
  • Kontrollieren, ob SNMP funktioniert und die Graphen anlegen.
  • Dann noch das Device dem Graph-Tree hinzufügen.
  • Graphen anzeigen

Die Bezeichnung der Volumes kann man noch anpassen. Dazu über das Graph-Management das Volume öffnen und den Title ändern.

Cacti und der Windows-Server Sol

SNMP einrichten

Diesen Dienst benötigen wir später auch für die USV.

Windows-Dienst installieren

Über Systemsteuerung / Programme / Programme und Funktionen / Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren das Simple Network Management-Protokoll (SNMP) aktivieren.

Jetzt über die Diensteverwaltung die Eigenschaften des SNMP-Dienstes öffnen und im Register Sicherheit

  • Bei Akzeptierte Communityname den Wert "public" hinzufügen.
  • Die Option SNMP-Pakete von jedem Host annehmen aktivieren.

Abschließen den Dienst neu starten

Cacti

In Cacti ein neues Device anlegen mit der IP 192.168.100.10 und dem Template Windows 2000/XP Host.

SNMP-Ausgabe kontrollieren und neue Graphen anlegen.

Das Device dann noch in den Graph-Tree aufnehmen und fertig.

Cacti und der zentrale Switch

Cacti und der Switch

Die Switch-Einstellungen so anpassen, saß SNMP mit der Community public aktiviert ist. Wie das geht, finden Sie im Handbuch Ihres Switch.

Cacti

Ein neues Device anlegen für die IP192.168.100.8 und das Template Generic Device verwenden.

Dann wieder alle Graphen erzeugen und dem Graph-Tree hinzufügen.

Cacti und die USV

USV-Verwaltung

SNMP muss in der USV aktiviert sein. Dies stellen Sie über die Verwaltung Ihrer USV ein.

Cacti

  • Importieren Sie das Template für die USV
  • Erzeugen Sie ein neues Device mit dem Template APC Smart UPS und vergeben Sie die IP des Windows-Servers, im SolarSystem also die 192.168.100.10.
  • Erzeugen Sie alle Graphen und nehmen Sie die USV in den Graph-Tree auf.

Jetzt wäre ein Snapshot mal wieder angebracht, finden Sie nicht?

Video zur Installation von Cacti

Und so geht's weiter

Im nächsten Teil werden wir einige Plugins für Cacti installieren, um unser Netzwerk überwachen zu können.

« Das perfekte SoHo-Netzwerk 6 - Der Cloud-Server Das perfekte SoHo-Netzwerk 8 - Die Systemüberwachung 2 »

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird erst nach einer Überprüfung freigeschaltet.

Bitte addieren Sie 3 und 3.